Vertikutieren

Rasen sähen Rollrasen

 Vertikutieren

Vertikutieren setzt sich aus den Wörtern Vertical und Cut zusammen und beschreibt den Vorgang des Anritzens der Grasnarbe. Dadurch wird der Boden von Steinen, alten Wurzeln, Moos und Mulch befreit, besser belüftet und kann somit mehr Sauerstoff aufnehmen. Der ideale Zeitpunkt ist der Frühling. Man befreit den Rasen dann vom Winterfilz und verhilft ihm damit zu neuer Frische. 

 

 

 

Rollrasen

Rasen sähen Rollrasen

Rasensamen benötigen zwei bis drei Wochen, um zu keimen. Während dieser Zeit muss die Fläche ständig feucht gehalten werden. Das Betreten des Terrains ist strikte verboten. Auf Rollrasen hingegen dürfen Sie sich sofort bewegen. Innert zehn Tagen ist der Teppich angewurzelt und belastbar.

 

Eine satte, dichte Grünfläche - praktisch über Nacht - lässt sich auch bei Ihrem Rasen realisieren. Gut durchwurzelte Rasenstücke am laufenden Band machen es möglich.

 

Wir rollen für Sie den grünen Teppich aus. Ihre Vorteile liegen auf der Hand:

-Keine Sorgen mit Samenräubern und Trockenheit

-Keine Unkrautbekämpfung, denn Fertigrasen ist dicht wie ein Bärenfell. Er lässt Hirse, Beikräutern & Co. keine Chance. Im Gegensatz zur Rasensaat, bei der, in der Erde schlummernde Samen ebenfalls keimen und den Gräsern den Platz streitig machen.

 

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Rasenpflege und Rasen-Renovation.

Rufen Sie an, unser Fachmann freut sich, Sie persönlich zu beraten.